Biathlon & Weltmeisterschaft 2017

Als Liebhaber von Berg- und Klettersport liegt es nicht allzu fern, dass ich auch ein Fan von anderen Wintersportarten bin. Besonders interessant finde ich Biathlon. Die unterschiedlichen Fähigkeiten, die dabei gefragt sind, die Kondition und die Technik – das alles hat mich schon immer fasziniert.

Biathlon & Weltmeisterschaft 2017

Da aber vielleicht nicht jeder Leser meines Blogs ein ebenso großer Fan ist wie ich, möchte ich die Gelegenheit nutzen und dir an dieser Stelle mehr darüber erzählen, wieso du das nächste Mal unbedingt zusehen solltest, wenn bald die Biathlon-Weltmeisterschaft steigt.

Also erstmal musst du wissen, dass Biathlon ein sogenannter Kombinationssport ist, der die Disziplinen Schießen und Skilaufen enthält. Während beim Langlauf natürlich eine gute Puste und zähe Ausdauer gefragt sind, kommt es beim Schießen darauf an, schnell konzentriert zu sein und präzise zielen zu können. Genau diese interessante Kombination macht für mich den Reiz aus!

Ich muss zugeben; da ich mit meinen Füßen auf dem Boden besser zurechtkomme als mit zwei Bretten, bin ich eher ein faszinierter Zuschauer als ein aktiver Biathlet, da liegt mir das Klettern einfach mehr. Jedenfalls ist diese Sportart auch am Fernseher spannend zu verfolgen. Vergibt der eine oder andere beim Schießen seine Chance und verfehlt die Ziele, ist eine Strafrunde nötig – und schon ist die Reihenfolge im Feld wieder neu gemischt. Manch noch so kleiner Fehler hat schon mal zu einem echten Absturz in der Rangliste geführt, so dass man wirklich erst beim Durchqueren des Ziels sagen kann, wer gewonnen hat.

Daher freue ich mich ganz besonders auf die nächsten Weltmeisterschaften, die auch noch in meinem Heimatland, hier in Österreich, stattfinden. Vom 08. bis zum 19. Februar ist es in Hochfilzen, Tirol soweit. Für mich als Salzburger ist das perfekt, denn ich wohne damit praktisch direkt nebenan. Ein kleiner Urlaub ist also gebucht, und ich kann das Spektakel live vor Ort erleben. Etwas Nervenkitzel erlaube ich mir aber noch auf andere Art und Weise.

Biathlon & Weltmeisterschaft 2017

Ab und zu platziere ich nämlich gerne eine Wette auf meine Favoriten. Biathlon eignet sich hervorragend dafür, denn als mittlerweile etablierter Wintersport ist er auf so gut wie allen Wettanbieter-Plattformen zu finden. Und da ich gerne mal was Neues ausprobiere, wechsele ich hin und wieder den Anbieter, weil neue Kunden meistens noch von einem Bonus profitieren können. Für mich hat sich das schon einige Male – im wahrsten Sinne des Wortes – ausgezahlt.

Falls du also mal keine Lust mehr auf die Bundesliga hast oder für die Winterpause eine Alternative suchst, dann schau doch einfach mal rein, wenn die WM übertragen wird. Ich bin mir sicher, dass dieser abwechslungsreiche Wintersport dich auch in seinen Bann ziehen wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *